Für Jugendämter

Fortbildung Herkunftssuche

Zu den ersten und wichtigsten Anlaufstellen für die Suche nach den eigenen Wurzeln zählen die Adoptionsvermittlungsstellen der Jugendämter.

Nach 18 Jahren praktischer Erfahrung in Herkunftssuchen gibt Susanne Panter ihr Wissen systematisch aufbereitet weiter.

Die Fortbildung „Herkunftssuche“ richtet sich an Fachkräfte von Adoptionsvermittlungsstellen.

Inhalte:

  • Geschichtliche Hintergründe:
    Von Zahlvätern und gefallenen Mädchen
    Welche Wege der Herangehensweise gilt es dabei zu berücksichtigen?
  • „Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung“ versus „Ausforschungsverbot“
  • Datenschutz: Wo fängt er an, wo hört er auf?
    Umgang mit geschützten Daten
    Erlangung von geschützten Daten
  • Besatzersoldaten und Gastarbeiter
    Möglichkeiten der Vatersuche in anderen Ländern
  • Ins Netz gegangen
    Möglichkeiten und Grenzen der Online-Recherche
  • Recherche über Ämter, Archive und Gerichte
    Quellen und Zugangsvoraussetzungen
  • Leitfaden für die Praxis
    4 Fallkonstellationen und ihre Suchwege
  • Gefunden! Und jetzt?
    Der Prozess der Kontaktanbahnung: Wie Sie Verantwortung und Bedürfnisse in Einklang bringen.
  • Im letzten Teil des Seminars werden von den Teilnehmenden mitgebrachte Fallbeispiele und Fragen erörtert.

Details zum Fortbildungsangebot

Wir bieten diese Fortbildung regelmäßig in Frankfurt am Main an.

Der zeitliche Rahmen:

Die Fortbildung ist als zweitägiges Seminar mit einer Dauer von insgesamt 8 Stunden angelegt. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Teilnehmende begrenzt.

1. Tag 13:00 bis 18:00 Uhr
2. Tag 09:00 bis 14:00 Uhr

Termine im ersten Halbjahr 2019:

22./23.01.2019 (Di und Mi)

21./22.02.2019 (Do und Fr)

28./29.03.2019 (Do und Fr)

04./05.04.2019 (Do und Fr)

21./22.05.2019 (Di und Mi)

06./07.06.2019 (Do und Fr)

Ort der Fortbildung:

Frankfurter Diakonissenhaus
Cronstettenstr. 57-61
60322 Frankfurt/Main

Die Jugendstilvilla der Frankfurter Diakonissen liegt zentral im Frankfurter Holzhausenviertel. Dort kann auch preiswert übernachtet werden: Informationen zum Tagungsort und zur Übernachtung.

Preis pro Teilnehmer:

980 EUR

inklusive Tagungsgetränke, Kuchenbuffet am 1. Seminartag, Mittagessen am 2. Seminartag und inklusive ausführlichem Handout als Praxishilfe im Arbeitsalltag.

Inhouse-Veranstaltungen:

Wenn Sie Susanne Panter als Referentin für Ihre Veranstaltung einladen möchten, zum Beispiel im Rahmen von Fachtagen, stimmen wir den Rahmen der Fortbildung gerne individuell mit Ihnen ab.

Ihre Anfrage:

Für Ihre Fragen und Anmeldungen zur Fortbildung Herkunftssuche nutzen Sie bitte das Kontaktformular.