Für Jugendämter

Fortbildung Herkunftssuche

Zu den ersten und wichtigsten Anlaufstellen für die Suche nach den eigenen Wurzeln zählen die Adoptionsvermittlungsstellen der Jugendämter.

Nach 20 Jahren praktischer Erfahrung in Herkunftssuchen gibt Susanne Panter ihr Wissen systematisch aufbereitet weiter.

Die Fortbildung „Herkunftssuche“ richtet sich an Fachkräfte von Adoptionsvermittlungsstellen. Sie können sie als Online-Seminar mit drei Modulen besuchen oder an einem Tag in Frankfurt in der Präsenzveranstaltung.

 

Die Onlineworkshops:

Modul 1: Adoptierte auf Herkunftssuche

Erwartungen und Wünsche,
Chancen und Risiken

Inhalt:

• Erwartungsmanagement bei einer Wurzelsuche
• Der Ablauf des Suchprozesses
• Das Vorgespräch mit der suchenden Person
• Praxisübungen
• Gefunden! Und jetzt?
• Wie die Bedürfnisse der betroffenen Parteien
bei der Kontaktanbahnung in Einklang
gebracht werden können.

Termine:

Di, 14.09.2021
Mo, 13.12.2021
Mi, 23.03.2022

Dauer:

09:00 bis 12:00 Uhr

Kosten:

119,- EUR

 

Modul 2: Rechtsgrundlagen & Datenschutz

sicher gerüstet für
Akteneinsicht und Herkunftssuche

Inhalt:

• Ausforschungsverbot
• Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung
• Die Akteneinsicht
berechtigtes Interesse an Geheimhaltung versus
berechtigtes Interesse an Kenntnis der Daten
• Datenschutz: Wo fängt er an, wo hört er auf?
– Umgang mit geschützten Daten
– Erlangung von geschützten Daten
• Die DSGVO

Termine:

Mi, 15.09.2021
Di, 14.12.2021
Do, 24.03.2022

Dauer:

09:00 bis 12:00 Uhr

Kosten:

119,- EUR

 

Modul 3:  Suchwege & Recherchequellen

Alles was Sie für die effiziente
Recherche wissen müssen

Inhalt:

• Recherchen über Standesämter und Einwohner
meldeämter
• Personenstandsfälle und ihre Beurkundungen
• Möglichkeiten und Grenzen der Internetrecherche
• Verzogen nach Unbekannt – wie weiter?
• Suchen im Ausland
• Vier typische Fallkonstellationen und ihre
Suchwege – Ein Leitfaden

Termine:

Do, 16.09.2021
Mi, 15.12.2021
Fr, 25.03.2022

Dauer:

10:00 – 15:00 Uhr (45 Min. Mittagspause)

Kosten:

238,- EUR

Die Präsenzseminare:

Das Präsenzseminar deckt alle Inhalte der Online-Workshops ab.

Inhalt:

• Von „Zahlvätern“ und „gefallenen Mädchen“:
Geschichtliche Hintergründe und ihre Auswirkungen auf die Recherche
• „Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung“ versus „Ausforschungsverbot“
• Datenschutz: Wo fängt er an, wo hört er auf?
• Recherchequellen und ihre Zugangsvoraussetzungen mit Exkurs: Möglichkeiten und Grenzen der Internetrecherche
• Leitfaden für die Praxis:
4 typische Fallkonstellationen und ihre Suchwege (Schwerpunkt: Deutschland)
• Gefunden! Und jetzt?
Bedürfnisse der betroffenen Parteien in Einklang bringen

Termine:

Dienstag, 21.09.2021
Mittwoch 19.01.2022
Donnerstag 19.05.2022

Dauer:

09:00 – 17.30 Uhr

Ort:

Diakonissenhaus, Frankfurt/Main
(günstige Übernachtungsmöglichkeit unter www.diakonisse.de)

Kosten:

320,- EUR

Inhouse-Veranstaltungen:

Wenn Sie Susanne Panter als Referentin für Ihre Veranstaltung einladen möchten, zum Beispiel im Rahmen von Fachtagen, stimmen wir den Rahmen der Fortbildung gerne individuell mit Ihnen ab.

Ihre Anmeldung:

Für Ihre Fragen und die Anmeldung zur Fortbildung Herkunftssuche nutzen Sie bitte das Kontaktformular.